10.12.2017

von B° RB

Ewig Jung

Gastspiel des Theaters bei den Kulturwelten des Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Ewig Jung

Am Donnerstag, 14. Dezember, 20 Uhr können wir uns im Rahmen der Kulturwelten des Oberfränkischen Textilmuseums über einen komödiantischen Liederabend von Erik Gedeon mit schrägem Humor freuen.

Es gibt noch Karten im Vorverkauf des Textilmuseums und im Ticketshop der Frankenpost zu 19 €, an der Abendkasse kostet der Eintritt 22 €. Telefonische Reservierungen werden unter Tel. 09252 / 92430 entgegengenommen.
Die Veranstaltung findet in der Göbel-Halle, Pressecker Str. 20, statt. Veranstaltungseinlass ist ab 19 Uhr.

Das Gastspiel des Theaters Hof „Ewig Jung“ führt uns in die Zukunft:
In 50 Jahren ist das Theater Hof seit vielen Jahren nicht mehr in Betrieb, sondern dient als Altersheim für hochbetagte Bühnenkünstler. Ab und zu dürfen die Alten abends auf der Bühne sitzen und in Erinnerungen schwelgen, immer unter der strengen Aufsicht von Schwester Anja. Doch wer einmal Bühnenluft geschnuppert hat, der kann es auch im hohen Alter nicht lassen. Und so spielen, singen und tanzen die rüstigen Rentner, was das Zeug hält. Es erwarten uns jede Menge Evergreens aus den 60ern, 70ern, 80ern und 90ern, gesungen von verrückten jungen Alten, dazu viel Slapstick und schräger Humor. Der perfekte Bühnenspaß – denn Lachen ist ja bekanntlich eine der wichtigsten Voraussetzungen für ewige Jugend!

Der besondere Clou: Die Senioren werden nicht etwa von älteren Schauspielern gespielt, sondern von jungen Darstellern, die sich durch Schminke und Perücken in ihre (im wahrsten Sinne des Wortes) „alter egos“ verwandeln.

Erik Gedeon (geboren 1963 in Bern in der Schweiz) ist Autor, Regisseur und Komponist. Sein komödiantischer Liederabend entstand 2001 am Hamburger Thalia-Theater (damals unter dem Titel „Thalia Vista Social Club“) und begeistert dort seit fünfzehn Jahren das Publikum von jung bis alt.

Passend zum Thema

Bühnenstück in Bad Hindelang feiert 5-jähriges Jubiläum. Ticketverkauf für 2017 und zu großer Geburtstagsfeier 2018 läuft

Landestheater Coburg: Spielplan für 2017/2018 vorgestellt. Zwischen September und Juni feiern über 20 Neuproduktionen Premiere

Gastspiel: TAUGENICHTS. Eine Commedia von und mit Jürgen Skambraks frei nach der Novelle von Joseph von Eichendorff. Am 5., 6., 12. und 13. August 2017 um 18.00 Uhr im Felsentheater Sanspareil

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: