16.09.2017

von B° RB

Kleztory

"The Soul of Klezmer". Kulturwelten des Oberfränkischen Textilmuseums Helmbrechts

Kleztory

Das kanadische Ensemble Kleztory ist keine normale Klezmerband. Es ist Klezmerseele pur. In einer derart ausgeprägt dynamischen Form gab es Klezmer in Helmbrechts noch nicht. Die emotional geladene Show ist geprägt von Leidenschaft, Energie, Humor und fast symbiotischem Zusammenspiel. Ihre Dynamik, Begeisterung und Freude springt schon nach wenigen Takten auf das Publikum über.

Zu erleben ist „The Soul of Klezmer“ am Dienstag, 19. September 2017, ab 20 Uhr. Die Veranstaltung ist vom Museum in den Bürgersaal, Luitpoldstr. 21 in Helmbrechts, verlegt worden. Es gibt noch Karten im Vorverkauf des Textilmuseums und im Ticketshop der Frankenpost zu 20 €, an der Abendkasse kostet der Eintritt 23 €. Reservierungen werden unter Tel. 09252 / 92430 oder per E-Mail an info@textilmuseum.de entgegengenommen. 

Kleztory präsentiert auf höchstem Niveau traditionellen und doch frischen Klezmer, der vertrauter und altbekannter nicht klingen könnte: Harmonien und Phrasierungen, die man meint, im Schlaf mitsummen zu können. Und doch ist man schon bei den ersten Tönen hellwach und ergibt sich mit allen Sinnen dem rauschenden Fluss der Musik. 

Magie? Und ob! Die Mitglieder von Kleztory sind nicht nur erfahrene und technisch höchst versierte Musiker – nein, sie haben ihre Musik so tief verinnerlicht, dass sie fähig sind, sie in jedem Augenblick aus sich heraus neu zu erschaffen. Mit unbändiger Leidenschaft zelebriert das Quintett Melancholie und satte Lebensfreude in atemberaubenden Soli, einer großen dynamischen Bandbreite und rhythmischer Perfektion. So kreativ, so frisch kann traditioneller Klezmer klingen. 

Ähnlich wie ihre Musik ist Kleztory ein reiches Mosaik aus Kulturen (russisch, kanadisch, quebecois), aus technischer Perfektion der Musiker (klassische Ausbildung und Autodidaktik) und musikalischem Geschmack (klassisch, zeitgenössisch, Jazz, Blues, Country und Folk). Wirklich eines der dynamischsten instrumentalen Ensembles in Kanada und der Welt heute. The Soul of Klezmer!

Besetzung: Airat Ichmouratov (Klarinette, Bassklarinette, Duclar, Tambourin, Gesang), Elvira Misbakhova (Geige), Mélanie Bergeron (Akkordeon), Dany Nicolas (Gitarre), Mark Peetsma (Kontrabass).

Passend zum Thema

16. bis 19. August 2017, Übersee am Chiemsee. Starke Headliner und Termin für das Chiemsee Summer 2017

Das Programm der Plassenburg Open-Airs 2017 ist nun komplett

Auch im nächsten Juli wird die Tradition der atemberaubenden Freiluft-Konzerte auf Burg Wertheim fortgeführt

Mehr aus der Rubrik

Konzert bei den Kulturwelten im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts. Zusatzkonzert am Donnerstag, 23. November. Es gibt noch Karten!

Bluesrock bei den Kulturwelten im Oberfränkischen Textilmuseum Helmbrechts

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts: "Kleiner Kulturfrühling" und Jubiläumsprogramm

Teilen: